Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Metzeler Lasertec
#1
wer hat den Erfahrung mit dem Lasertec und wieveil km hält der ?????
Antworten
#2
Tja, hab' jetzt vorne einen drauf. Sieht so aus wie der alte Laser und fährt sich auch so. Wink

Die Haltbarkeit hängt wohl sehr von der Fahrweise ab.


der roadrunner
Antworten
#3
So, nun fangen also die Probleme an.
Hab mir heute den Lasertec Hinten auf meine A ziehen lassen. Mit dem Stapel Papieren von Metzeler zum Tüv, und keine Eintragung bekommen. Angeblich fehlt ne Freigabe von Kawasaki. Eintragung so nicht möglich. Nen Kawahändler angerufen, und der sagte, es würde keine Freigabe existieren, dabei gibts ja diese sonderbare Freigabe auf der Metzeler-Seite:
Zitat:• Motorrad-Marke: KAWASAKI

• Modell: GPZ 500 S - 1987 (EX500A AUSF.A+B)

Ergebnisse
LASERTEC

Vorderreifen 100/90-16M/CTL 54H LASERF - 2.25 BAR
Hinterreifen 130/90-16M/CTL 67H LASER - 2.50 BAR

Anmerkungen:
Bereifung nicht getestet. Möglichkeiten der Einzelabnahme bitte bei unserem tech. Kundendienst erfragen.

Hat den jemand für ne A inzwischen eingetragen bekommen?
Oder muss ich nun doch tatsächlich ne Einzelabnahme machen lassen?
Dann hätte ich auch gleich 2 komplett andere Reifen nehmen können.
Antworten
#4
Hm, das ist ja blöd. Wollte meine dann nämlich auch eintragen lassen. Und die von Metzeler meinten auch, dass das so möglich wäre. Was hats du denn für Papiere von denen?

der roadrunner
Antworten
#5
Zitat:Bescheinigung, zur Erteilung der Betriebserlaubnis (StVZO)
Wir bestätigen, dass unser neues Hinterradprofil Lasertec die Weiterentwicklung unseres Auslaufprofils ME99A/77 ist...

Und das reichte dem Prüfer nicht zum Eintragen, bzw. angeblich durfte er auch keine Eintragungen machen, zumindest nicht, wenn keine Betriebserlaubnis ABE oder ähliches vorliegt. War halt nur eine Urlaubsvertretung.
Antworten
#6
Ma schauen was mein Tüvmensch sagt. Kann ja wohl nich angehen.

der roadrunner
Antworten
#7
Also, ich hab genau die Bezeichnung der Metzeler in meinen Papieren stehen. Aber das stand auch schon da, als ich das Mopped gekauft habe.
Nützt es Euch was, wenn ich Euch die Kopie von meinem Fahrzeugschein gebe? :hae:


LG

Fronti Wink
Antworten
#8
Das kann mir auf jeden Fall helfen. Damit wüsste der Tüvver, dass die Eintragung möglich ist.
Hast du ne A oder ne D?
Antworten
#9
Ich hab ne A, Bj. 87

Bei mir steht ganz genau in den Papieren:

Vorn: 100/90-16 54H Metzeler ME33 Laser TL
Hinten: 130/90-16 67H Metzeler ME99A TL

Der Hinterreifen ist dann wohl doch nicht der Laser? :hae:

Wenn Dir das nun trotzdem was hilft, schick mir ne Nachricht. Dann scanne ich heute Abend den Schein ein und schick ihn Dir rüber.

LG

Fronti Wink
Antworten
#10
Du meinst das sicher gut mit uns, aber es wird nicht helfen. Das gleiche steht auch bei mir drin. Diese Angaben beziehen sich nämlich auf die Vorgängermodelle des Lasertec (nicht mit Laser verwechseln), die es ja nicht mehr gibt.

der roadrunner
Antworten
#11
@Fronti
Hab heute mal bei mir geschaut, eingetragen ist für vorne der ME33, auf dem Reifen steht ME33 Laser...
Danke für dein Angebot, aber so wird mir das wahrscheinlich nichts bringen.

Hab heute mal ne Mail an die Dekra geschickt, und ganz doof gefragt, wie es aussieht, den eingetragen zu bekommen. Halte euch auf dem laufenden.
Der TüvNord bietet einen Reifenservice an, der einem alle serienmäߟigen Reifen für ein Fahrzeug bescheinigt. Dafür wollen die aber knapp 10 Eu haben. Wenn ich wüsste, dass der Lasertec dabei ist, würde ich es ja sofort machen, aber so....
Antworten
#12
So, es gibt neues von der Reifenfront.
Die Dekra hat zwar auf meine Mail nicht geantwortet, aber ich bin eben mal hingefahren, und der Prüfer hat mir den Reifen anstandslos eingetragen, bzw. ne Bescheinigung mitgegeben, damit es beim nächsten Besuch beim Strassenverkehrsamt nachgetragen wird.

Ich darf den Lasertec nun auch in Verbindung mit dem ME33 Laser (vorne) fahren.
Bei Bedarf scanne ich die Bescheinigung gerne ein.
Antworten
#13
Joa, schick mal rüber. Ist bei mir zwar umgekehrt ( Vorderreifen neu ) aber das dürfte ja nix machen.


der roadrunner
Antworten
#14
Hi Leute,

ich hätt auch gerne die Bescheinigung. Habe einen ME 77 hinten und kriege keinen ME 33 mehr.
TÜV ist bockig, Metzeler sprachlos und ich hab keine Bock noch nen neuen Hinterreifen zu kaufen (erst 1000 km alt).

Demnächst nur noch BT 45 !!!

superfly
Antworten
#15
oder michelin ^^
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste