Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Liegts am Netzteil?
#1
Moin Leute,
Vor ein paar Wochen fing mein PC an bei Programmen die die Grafikkarte belasten das Bild einzufrieren und auch sonst irgendwie durch kleine Aussetzer rumzuzicken. Also hab ich nen directx und nen RAM Test laufen lassen die aber beide nichts gefunden haben. Nun lag für mich die Vermutung nahe, dass es das Netzteil sein könnte und so hab ich das Teil rausgerupft Wink und dank Kabelmanagement die Grafikkarte inkl. neuem Kabel an nen anderen unbenutzten Anschluss gehängt. Tadaaa alles lief wieder tagelang ohne Probleme und der Tilli war glücklich. Bis gestern ... der selbe Fehler fängt wieder von vorne an und ich frag mich langsam obs denn wirklich das Netzteil sein kann.
Hier einmal meine Komponenten (das ganze lief jetzt 14 Monate problemlos). Es wurde auch nie etwas übertaktet, BIOS ist auf dem neusten Stand und Einstellungen hab ich nicht geändert.

RAM: 2x 4GB Corsair Vengeance blau PC3-12800U CL9
CPU: AMD Phenom II X6 1100T Black Edition
Board: ASRock 890FX Deluxe3
Grafik: Club3D GeForce GTX 550Ti CoolStream Super OC Edition, 1024MB DDR5
Netzteil: be quiet! StraightPower 480W
System: Windows 7 (64)


Die Jungs im Laden meinten, dass es wohl 4 Wochen dauern würde das drecks Netzteil einzuschicken. Bei bequiet! direkt dauerts wohl 10 Tage (laut Auskunft am Telefon). Nur kann ich keine 10 Tage auf das Netzteil verzichten, da ich auf den PC angewiesen bin. Wenn ich mir jetzt ein neues hol bringt mir die tolle 5 Jahre Garantie auch nen Dreck Snooty

Hat jemand von euch nen Tipp was ich anders machen könnte (konstruktiv) oder ob ich an der falschen Fehlerquelle such.

Danke Smile

Gruߟ Tilli
Brummbrumm
Antworten
#2
Hmh, ich hatte vor ca. anderthalb Jahren auch das Problem mit sporadisch einfrierendem Bildschirm.
Da lags definitiv an der Grafikkarte.
Hab sie dann durch eine andere ersetzt, und seit dem ist Ruhe.
Grüߟe, rex
Antworten
#3
Hallo,

von der Leistung her sollte das Netzteil eigentlich reichen. Die Graka in OC variante wird so um die 150 Watt haben der Prozessor um die 120 Watt + Peripherie 80 Watt = 350 Watt. Das sollte ein 480 Watt Netzteil bei 80 % Wirkungsgrad eigentlich schaffen. Ist aber schon ziemlich an der Grenze.

Ich könnte mir noch vorstellen das die Temperatur vielleicht zu hoch ist. Als Du die Versorgungspannung umgesteckt hast war das Gehäuse bestimmt eine Weile offen = bessere wärmeabfuhr.

Wie alt ist den das Netzteil?
Hast Du mal den Kühler von der Graka getauscht? Zu viel oder zu wenig Wärmeleitpasste verursacht auch solche Fehler.
Sind die Aussetzer Fragmente im Bild und Grafikfehler?
94er EX 500 D; 60 PS; Rot;Laser Performance 2in1; 2 Spiegel...

4 Räder --> 4 Zylinder
!!! 2 Räder --> 2 Zylinder !!!

http://smile4all.de.tl/
Antworten
#4
rex schrieb:Hmh, ich hatte vor ca. anderthalb Jahren auch das Problem mit sporadisch einfrierendem Bildschirm.
Da lags definitiv an der Grafikkarte.
Ich werd sie wohl gleich mal ausbauen und und gucken ob der Händler das Teil auf die Schnelle überprüfen kann.

tobi1 schrieb:Ich könnte mir noch vorstellen das die Temperatur vielleicht zu hoch ist. Als Du die Versorgungspannung umgesteckt hast war das Gehäuse bestimmt eine Weile offen = bessere wärmeabfuhr.
Ne, ich habs nur geschlossen laufen lasse

tobi1 schrieb:Wie alt ist den das Netzteil?
Das Netzteil ist jetzt knapp 14 Monate alt

tobi1 schrieb:Hast Du mal den Kühler von der Graka getauscht? Zu viel oder zu wenig Wärmeleitpasste verursacht auch solche Fehler.
Ne, aber werd ich mir direkt mal ansehen.

tobi1 schrieb:Sind die Aussetzer Fragmente im Bild und Grafikfehler?
Ne, das Bild friert einfach nur gestochen scharf ein Wink


Danke euch schonmal für die schnellen Tipps und Hinweise.


Gruߟ Tilli
Brummbrumm
Antworten
#5
Lade dir mal Speedfan runter und schaue dir die Temperaturen an.
Und schau mal in die Ereignisanzeige. Ab und an steht da was nützliches drin. Rechtsklick auf Computer --> Verwalten --> System --> Ereignisanzeige

Netzteil kann schon hinkommen. Aida64 (<!-- m --><a class="postlink" target="_blank" href="http://www.aida64.com/">http://www.aida64.com/</a><!-- m -->) kann dir beispielsweise die Spannungen auslesen. Schau mal ob da irgendwas auffälliges ist.
***Signatur verschlüsselt***
Für nur 599,99€/Monat im praktischen Vorteilsabo können Sie sich diese Signatur anzeigen lassen.
Antworten
#6
Hi, also ich hab gerade mit Speedfan einmal prime 95 laufen lassen. Die CPU ist es schonmal nicht. jetzt mach ich gleich noch nen Grafiktest mit nem 3D MArk und guck mal was da passiert. Danach kommt die Netzteilspannung dran.

Danke Smile
Brummbrumm
Antworten
#7
So, das ist der Punkt an dem das Bild eingefroren ist.
http://s7.directupload.net/file/d/3126/fjo3s4eu_jpg.htm

Lüfter drehen sich alle wie sie sollen und die Temperatur bleibt auch ok.


Gruߟ Tilli
Brummbrumm
Antworten
#8
Hattest du die Karte schon herausen?
Hab es schon gehabt, das ein einfaches ausbauen und wieder einbauen geholfen hatte, rein damit das Ding wieder sauber im Slot steckt.
Zum anderen schadet es nie ALLE Kabel, auch die die du meinst sie passen zu kontrolieren und schön anzustecken.
Ansonsten ab mit der Karte in den Backofen...
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#9
will nix sagen aber für mich sind die Temperaturen ansich recht hoch.
amd´s mit über 60 neigen aber auch zum aufhängen.
Gruß
Sven


EX 500 (US) Bj. 88,
Antworten
#10
Die Temperaturen sind in Ordnung. Den Thuban wirst du kaum unter 60° bekommen. Selbst Unter Wasser geht der auf über 50°. Mit Boxed Kühler ehr so 70+
***Signatur verschlüsselt***
Für nur 599,99€/Monat im praktischen Vorteilsabo können Sie sich diese Signatur anzeigen lassen.
Antworten
#11
Cool, ein BF3 Zocker.

Ich hab hier mal gelesen: http://extreme.pcgameshardware.de/prozes...tur-2.html

Die meinen das die Temperaturfühler deiner CPU ziemlich ungenau sind und eher zu wenig Anzeigen(ca. 10°C). 70°C im Dauerbetrieb sind eindeutig zu viel.

Mir ist nochwas eingefallen. Als in meiner Wasserkühlung die Pumpe ausgestiegen ist, ist bei mir auch das Bild eingefrohren. Kurze Zeit später hat eine Sicherheitsfunktion das Sytem komplett abgeschalten. Mein Webtemp hat mir da was um die 90°C angezeigt.

Ich hatte meine CPU (Core2Duo) von 1,86 auf 2,9 Übertaktet und die hatte im Last Betrieb maximal 50°C. Sofern die Pumpe lief natürlich.

Ich habe gerdae mit erstaunen hier http://www.hartware.net/review_1194_3.html festgestellt das dein Prozzi mit 6 Kernen unter Last satte 255 Watt Leistungsaufnahme hat. Wenn mann jetzt noch die hohen Temperaturen mit einbezieht würde ich behaupten das dein NT auch an der ****grenze läuft.

Hast Du das System selbst zusammen gestellt?

Probiers mal Kurzzeitig mit offenem Gehäuse. So lange da kein Kinder reinfassen oder Frauen mit Staubsaugern gegen hauen passiert erstmal nix. Wenn das funktioniert würde ich 2-3 gehäuse Lüfter nachrüsten.
Ich hätte hier aber auch noch ein komplett Wasser gekühlten PC für Dich.
94er EX 500 D; 60 PS; Rot;Laser Performance 2in1; 2 Spiegel...

4 Räder --> 4 Zylinder
!!! 2 Räder --> 2 Zylinder !!!

http://smile4all.de.tl/
Antworten
#12
Schmeiߟe das nur mal so in den Raum, ein offener PC ist nicht das Problem ihn zu betreiben. Aber es ist was die Kühlung betrifft Schwachsinn. Damit zerstörst du den Luftstrom und machst es eher schlechter als besser. Der Moment in dem ein offenes Gehäuse hilft, ist wenn du absoluten Hitzestau hast, was aber hier wohl nicht der Fall ist.

@ Tilli, fang dir bloß nicht den Mist mit WaKü an. Hatte ich selbst Jahre und habe sie in den letzten 12Monaten nicht einmal vermisst Whistle

tobi1 schrieb:Ich habe gerdae mit erstaunen hier http://www.hartware.net/review_1194_3.html festgestellt das dein Prozzi mit 6 Kernen unter Last satte 255 Watt Leistungsaufnahme hat. Wenn mann jetzt noch die hohen Temperaturen mit einbezieht würde ich behaupten das dein NT auch an der ****grenze läuft.
Hättest du gelesen was da steht, bevor du das behauptest, hättest du festgestellt das es sich bei den 255€ um die Leistungsaufnahme eines gesamten PC's handelt! Es wird auch erwähnt das die Messung einzelner Komponenten nicht so einfach ist und deshalb ein System betrachtet wird. Die CPU selbst hat max. 125W und dafür reicht das NT dicke aus!
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#13
[/quote]Hättest du gelesen was da steht, bevor du das behauptest, hättest du festgestellt das es sich bei den 255€ um die Leistungsaufnahme eines gesamten PC's handelt! Es wird auch erwähnt das die Messung einzelner Komponenten nicht so einfach ist und deshalb ein System betrachtet wird. Die CPU selbst hat max. 125W und dafür reicht das NT dicke aus![/quote]

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Oops

Wasserkühlung im PC ist mehr ein Hobby. Der Sinn muss sich ja nicht immer jedem erschlieߟen. Wie bei getunten Autos und GPZ Fahrern. Shifty
94er EX 500 D; 60 PS; Rot;Laser Performance 2in1; 2 Spiegel...

4 Räder --> 4 Zylinder
!!! 2 Räder --> 2 Zylinder !!!

http://smile4all.de.tl/
Antworten
#14
Das mit der Wakü war ned persönlich gemeint Wink
Hatte den Zirkus ja selbst Jahre. CPU&GK und am Ende nen 35kg PC...
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#15
Soooo Big Grin
Vielen Dank Leute, ihr seid die Besten.
Ich hab gerade mal den ganzen PC in seine Einzelteile zerlegt und die Kühlung auf der CPU mit einem den ich noch hier hatte erneuert. Bis jetzt läuft alles stabil Smile


Gruߟ Tilli
Brummbrumm
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste