Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"neuer" reifen: dunlop arrowmax streetsmart
#46
hab 10 minuten sowohl auf das ventil als auch auf ein teil der reifenflanke gelunst. alles soweit dicht. hatte gestern aber vorsorglich nochmal die ventile ein mü fester gedreht. vllt hat ja schon das geholfen.
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#47
Hallo zusammen,

das Reifenthema beschäftigt mich auch schon seit einiger Zeit - überlege nun auch, auf StreetSmart zu wechseln. Wie passend, dass Dunlop gerade einen 30 € Tankgutschein bei nem Kauf eines Satzes anbietet: Dance

<!-- m --><a class="postlink" target="_blank" href="http://www.lovedunlop.com/de/125yearfuelpromo">http://www.lovedunlop.com/de/125yearfuelpromo</a><!-- m -->

Die Freigabe habe ich hier gefunden:

<!-- m --><a class="postlink" target="_blank" href="http://www.dunlopmotorcycle.eu/dunlop_dede/mc/tyre_finder/index.jsp">http://www.dunlopmotorcycle.eu/dunlop_d ... /index.jsp</a><!-- m -->
Antworten
#48
heute konnte ich das gute stück mal aus einer vollbremsung aus 200 versuchen. haftet wie hölle der reifen. man kann doch ne übelste verzögerung mit der popelbremse der kawa erreichen. kein flattern, kein stempeln, einfach nur verzögern Wink
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#49
Bravo
Antworten
#50
sooooo, das wochenende wurde im harz verbracht Wink profiltiefe nach 2100 km sagt: 3,0 und 4,5.

leider ist jetzt doch ein wenig sägezahnbildung zu sehen. flattern tut sie aber bei bekannten 80 kph noch nicht. trockenhaftung ist echt der wahnsinn. ich bin bis jetzt noch nie so tief runter gekommen, wie aufm kyffhäuser. äuߟereste angstnippuse sind zwar noch dran, aber man sieht, dass der reifen bis zur flanke gefahren wurde.

nochmal kurz zum kyffhäuser: da fahren ja nur bekloppte...
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#51
heute hats kurz geregnet. vor der fahrt habe ich nochmal den korrekten reifendruck draufgemacht (meine reifen sind immernoch nicht dichte, muss ich nochma zu meinem händler). mein ersteindruck hat sich dabei leider bestätigt. die strecke, welche ich gefahren bin, war zwischen durch auch mal trocken. somit hatte ich einen super vergleich zwischen nass- und trockenhaftung. ich selber hatte das gefühl, dass wenn die trockenhaftung beim bremsen 3/3 ist, die nasshaftung gerade mal 1/3 ist. vorteilhaft bei der ganzen sache ist aber, dass der reifen, wenn er rutscht, sehr gut kontrollierbar ist. er haut zu keiner seite ab oder schlingert.

echt schade, denn sonst bin ich von dem reifen total begeistert.
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#52
Yuri schrieb:ich selber hatte das gefühl, dass wenn die trockenhaftung beim bremsen 3/3 ist, die nasshaftung gerade mal 1/3 ist. vorteilhaft bei der ganzen sache ist aber, dass der reifen, wenn er rutscht, sehr gut kontrollierbar ist. er haut zu keiner seite ab oder schlingert.
Wie sieht das denn beim BT aus, weiߟt Du das vielleicht auch aus eigener Test-Erfahrung?
Einfach nur um einen Vergleich zu einem schon lange erprobten und von vielen sehr bekannten Reifen zu haben...
Antworten
#53
leider nein. hab da auch nie so explizit drauf geachtet. bin auch immer sehr vorsichtig bei nässe gefahren. somit habe ich da kein anhaltspunkt. kann mir aber auch nicht so richtig vorstellen, dass das bei allen moppedreifen so beschissen ist. lass mich aber gern von euch neubelehren Wink

bringt jetzt bestimmt auch keine punkte, wenn einer von euch mitm bt45 eine vergleichsbremung trocken zu nass durchführt?!?! oder? als anhaltspunkt kann ich dazu nur mein gefühl von meinem integrierten beschleuningunssensor geben: bei der trockenbremsung merk ich richtig, wie mein gehirn sich bewegt. bei der nassbremsung merk ich ansich garnix.

auf alle fälle ist die reibungszahl von "gummi auf aspahlt trocken" zu "gummi auf aspahlt nass" ca. halb so groß. nur mal so am rande Wink
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#54
schade... das wäre sehr aufschlussreich, denk ich, da ja so gut wie alle entweder immernoch BT45 fahren oder zumindest mal gefahren sind, dafür wäre das dann ein guter Anhaltspunkt um zu sagen, jetzt als Beispiel wie Du das oben so schön ausgführt hast: Dunlop: trocken 3/3, nass 1/3 - BT45 trocken 3/3, nass 2/3, oder so...

Ich mein, das ist und bleibt trotzdem ein recht subjektiver Eindruck, aber dann hätten alle BT45-Fahrer zumindest schonmal einen groben Anhaltspunkt...

Aber davon abgesehen, find ich das echt super klasse von Dir, dass Du bei Deinen "Tests" fast schon eine, ich nenns einfach mal, semi-professinonelle Ader an den Tag legst! Bravo
Bringt auf jeden Fall mehr, als wenn einer einfach nur schreibt, ist besser oder schlechter, darum: Weiter so!
Good Post!
Antworten
#55
danke! davon leb ja das forum Wink

am freitag fahr ich nochma bei meinem händler vorbei. ich hoffe mal, dass die undichtigkeit meiner reifen schnell behoben werden kann.
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#56
sooooo: heute beim händler gewesen. ventile dicht, decke dicht. die undichtigkeit ist tatsächlich zwischen reifenflanke und felgenflanke. kann man machen nix. mein händler hatte auch gemeint, dass er das schon öfters hatte, dass die reifen an den flanken schlecht gefertigt sind und somit undicht werden. es ist aber kein problem von dunlop sondern ein allgemeines fertigungsproblem. er hat auch shcon bridgestonereifen aufgezogen, die nicht dicht waren.

als einzige lösungsmöglichkeit der undichtigkeit ist mir jetzt nur die erhöhung des reifendruckes eingefallen. hab jetzt erstmal 3,0 und 3,2 bar draufgekloppt. vllt legt sich somit die flanke des reifens besser an die felge an...
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#57
reifen immernoch nicht dichte - kotz. naja...

dafür bin ich aber echt erstaunt, dass der reifen, trotz geringer sägezahnbilduung, noch nicht zum flattern neigt. verschleiߟ des reifens ist auch zurückgegangen. genaue kilometerzahl und restprofil kann ich aber erst am we posten.
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#58
druckverlust hat sich gebessert. hinten scheints jetzt dichte zu sein, vorn noch nicht ganz. kilometerzahl und restprofil kann ich leider erst kommendes we post - sry, falls wer sehnsüchtig diese info erwartet hat Wink werde auch mal meinen alten bt45 vorderreifen neben meinen jetztigen stellen, damit man mal nen vergleich hinsichtlich der sägezahnbildung hat.

bin heute ausnahmsweise die strecke nach freiberg über die a14 gedonnert. subjektiv kann ich sagen, dass das fahrverhalten bei 200kph ruhiger als beim bt45 ist. man kann sauber kurven fahren ohne irgendwie angst zu bekommen, weil die linie sich verändert.

hat denn mittlerweile wer auch die dunlopschlappen drauf und kann seine erfahrung dazu posten?
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#59
sooooooo, sagt der, der nix zu tun hat Smile

hab die reifen grad nebeneinander gestellt, leider sieht man die sägezahnbildung schlecht. daher nur ein bild vom montierten reifen.

[attachment=0]

die sägezahnbildung ist schön an der verschleiߟmarke zu erkennen. es sind ca 1mm unterschied, natürlich auch fühlbar, wenn man drüber streicht. leider hat sich jetzt das bekannte lenkerflattern eingestellt. das lenkerflattern tritt bei genau 70kph (+-5kph) auf normalen asphalt auf. auf rauem asphalt flattert der lenker bei ca 60kph. macht ja auch sinn, das bei "glatterem" asphalt der effekt später auftritt (hebelkraft kleiner, weil reibung geringer). interessant ist, das auch der hinterreifen eine geringe sägezahnbildung aufweist.

der verschleiߟ der reifen hat sich auch verringert. bin jetzt 2750km gefahren. vorn hab ich noch 3mm und hinten noch 4mm. ich brems also zu viel Wink weiterhin tritt bei flotter fahrweise das flocken des reifens auf. gripverlust ist aber nicht spührbar.

achja: reifen immernoch nicht dicht. wieder 0,3bar hinten udn vorn verloren...


Angehängte Dateien
.jpg   P1010257.JPG (Größe: 59,1 KB / Downloads: 9)
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#60
Was issn "flocken"?
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste