Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"neuer" reifen: dunlop arrowmax streetsmart
#91
mal die hand ganz weit hoch hebe !!!
die zette fällt halb in die kurze rein , folgt nicht den betumen streifen  , bremst sich wunderbar in kurven  verschleiß kann ich morgen mal messen  ,  ich hatte mit montage also bike zum reifenhändler hinbringen 170 € bezahlt . ich hole mir den auf jedenfall wieder !!!!!!
Antworten
#92
@redscorpion:

Danke fürs Feedback, hast Du auch schon einen Eindruck bei Regen gewonnen?
Und eine Aussage zum Verschleiß wäre tatsächlich hilfreich, ist nämlich mein Hauptkritikpunkt am BT45.

Ich halte da den Verschleiß generell für zu hoch, dazu hält der Vorderreifen bei meiner eher verhaltenen Fahrweise knapp anderthalb Hinterreifen, was ungünstige Wechselintervalle bedeutet.

Viele Grüße, rex
Antworten
#93
Als verschleistechnisch kann ich sagen nach 8k km noch 4mm profil in der mitte , regenschauer ohne probleme fährt sich super , richtigen starkregen habe ich noch nicht gehabt wo ich unterwegs war . Ich habe noch nen bild vom profil mal rein getan . ps im schwarzwald hatte es mit den reifen spaß gemacht


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#94
(11.09.2015, 03:51)rex schrieb: @redscorpion:
Und eine Aussage zum Verschleiß wäre tatsächlich hilfreich, ist nämlich mein Hauptkritikpunkt am BT45.

Mal zum Verschleiß vom BT45.  Vom letzten Satz hat der hintere 12.300 km gehalten, der vordere ist noch drauf und hat inzwischen
13.000 km runter, ist aber auch schon an der Verschleißgrenze. Der hintere war blank.
Zur Fahrweise: ich fahre zügig aber gleichmäßig ohne viel bremsen und nutze die ganze Reifenbreite, meine Frau fährt
auf Landstraßen normal und auf der Bahn zügig. Die Laufleistung wurde also nicht mit Tempo 80 ohne bremsen und beschleunigen 
erreicht. Also ich finde die Haltbarkeit durchaus ok, sogar auf der 900er komme ich meist auf über 8.000 km wenn da nicht
eine Woche Dolomiten zwischen kommt.

Gruß c-de-ville
Antworten
#95
Also, von 13.000 Kilometern für den Hinterreifen kann ich bei BT45 nur träumen, hab aber auch einen hohen Autobahnanteil und wechsel vielleicht auch schon dann, wenn ein anderer noch sagt: ''Der Reifen tuts noch 2.000 Kilometer.'' Smile
Ich geb den Michelins jetzt eine Chance und werde berichten.
Noch mals Danke für die Beurteilung von redscorpion, Grüße, rex
Antworten
#96
viel spaß mit dem reifen ich denke nicht das du es bereuen wirst
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste