Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sitzbank-Kofferraum...
#1
Als ich den Thread über die Egoistensitzbank gelesen hab, wurde ich inspiriert...
Zum einen allein durch eine Antwort, dass man das ganze dann doch soweit verlängern könne, damit der Soziushalter abgenommen werden könne und zum anderen, dass das Fach, so praktisch es auch ist, in meinen Augen noch ein klein wenig zu klein ist.

Darum hab ich mir da auch mal Gedanken drum gemacht...
Und vor allem darum, was da denn rein soll.
Also was gibt es, was man immer gern dabei hat, ohne extra einen Tankrucksack oder so mitnehmen zu müssen?
Meine Antwort dazu ist die Regenkombi!
Da braucht man dann nicht vor Antritt der Fahrt überlegen, soll ich den Tank- Rucksack mit der Regenkombi mitnehmen oder nicht?

Also hab ich das mal en bisschen durchgeplant, den ein oder anderen Karton mal zur Hand genommen und geschaut, wieviel Platz so ne Regenkombi braucht...
Das ist nicht viel, wenn man sie vernünftig, eng zusammenrollt...

Also hab ich angefangen...
Ich werde hier nun die nächsten Tage/Wochen meine Bilder zur Entstehung posten, mit entsprechenden Erklärungen und dem ein oder anderen Tip, falls sich sowas jemand selbst auch bauen will.


Leder runter:
   


Verdammt, der Vorbesitzer hat schon etwas abgepolstert... Naja, ich bin ca. 1200km damit gefahren und mich pudelwohl gefühlt, also weitermachen...

Das sind die Einzelteile:
   


Dann die Sitzbank wieder drauf und überlegt, wies werden soll...
   


Einmal mit Soziusgriff, um in etwa sich so ein bisschen an der Höhe zu orientieren...
   


... und dann ohne Griff...
   


Dann hieß es, Phantasie spielen lassen und im Kopf so langsam eine schöne, runde und vor allem zum Gesamtbild der GPZ passende Form zu finden!
Das war gar nicht so leicht, aber irgendwie ging alles wie von selbst...


Morgen gibts die nächsten Bilder!

Kleiner Tip noch am Rande:
Wer das Werk dann mal live begutachten möchte, den lade ich herzlich zur Premiere beim 1. Schwarzwaldtreffen ein.
Dort wird die Sitzbank mit dem eingebauten Kofferraum zum ersten mal der Öffentlichkeit vorgeführt!
Gern stehe ich euch dann auch Rede und Antwort!
Antworten
#2
Dann mal weiter im Text...

Wenn man davon von einer Schablone sprechen mag, ist das die einzige Schablone die ich gemacht hab...
War aber eigentlich einfach nur mal draufgesetzt, um einfach ein Kartonmodell zu haben, um die Linienführung und die Höhe mal besser begutachten zu können.
Als ich mir das so angesehen habe, hat sich im Kopf ein ganz genaues Bild dessen erstellt, wie es am Ende aussehen soll...

       


Dann wurde das Opfer auserkohren. Einfach ein Plastikbehälter...
   


... der dann ein wenig zurechtgeschnitten wurde...
   


...nochmal aufgesetzt und geschaut, wies wirkt.
       


Morgen gehts weiter...
Es soll ja bis zum Schwarzwaldtreffen noch spannend bleiben Wink
.gif   mrgreen.gif (Größe: 608 Bytes / Downloads: 179)
Antworten
#3
Hast du das Mopped auch schon zum Ein-Sitzer umgemeldet? Wink
"too old too cold"
"the wrong questions with the wrong replies"
Antworten
#4
Ne, wirds auch nit... Darum hab ich mir ja ne 2te Sitzbank gekauft, mit der dann alle 2 Jahre brav zum TÜV gefahren wird Smile
Antworten
#5
Irgendwie schaut das doch ganz schön hoch aus... Ist die Höhe von dem Plastikbehälter tatsächlich angestrebt, oder kürzt du den noch? Ich weiߟ zwar nich wie groߟ du bist, aber denk dran, du willst beim aufsteigen auch noch mit dem Bein drüber kommen. Smile
Antworten
#6
Interessante Sache ! Bin mal gespannt wie das fertig aussieht & funktioniert.
Bei der Höhe bin ich aber auch noch skeptisch, erinnert mich an den hohen Höcker der GSXR. Nur höher
.gif   mrgreen.gif (Größe: 608 Bytes / Downloads: 178)

Aber mal abwarten Shifty
Antworten
#7

.gif   lol.gif (Größe: 707 Bytes / Downloads: 177)
Ja, ich komm noch ohne Probleme mim Bein drüber Smile

Mir war das dann auch noch zu hoch, also wurde der Behälter entsprechend Stück für Stück gekürzt, bis es rein optisch passte und die Regenkombi immernoch rein ging...

           


So sieht das doch schon viel besser aus Wink

Jetzt nur noch überlegen, wie man das nach hinten hin vernünftig abschließen kann, sodass das Fach zwar möglichst groߟ ist, aber eben auch zum Gesamtbild noch passt...
Antworten
#8
Bedenke: Du wirst auch älter^^ wer weiߟ wie weit du das beinchen in ein paar jahren noch heben kannst
.gif   lol.gif (Größe: 707 Bytes / Downloads: 176)

Spaߟ beiseite^^ Ich wünsch dir viel spaß bei deinem Projekt Smile
Ich brauche keine Signatur.
Antworten
#9
so?

nimmst ein stück bauschild, schneidest es passend zu und machst oben und unten einen niet rein.

   
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Antworten
#10
Danke für den Tip, Speedy, aber ich bin schon ein Stückchen weiter Wink
Aber weils bis zum Schwarzwaldtreffen ja noch en bissl hin ist, wollt ich nicht direkt am Anfang zu viele Bilder posten, denn das fertige Endergebnis sieht man als erstes bei Sabse
.gif   mrgreen.gif (Größe: 608 Bytes / Downloads: 175)
Für heute nur einen kleinen Schritt weiter, wie ich mir das gedacht habe und das Heck verlängert habe...

Die Sitzbank, also den originalen Kunststoff an der Stelle, wo er nach hinten hin sich erhöht eingeschnitten und hinten quasi einen Durchgang geschaffen.
So habe ich noch ein ganz deutliches Stück an Platz gewonnen, ohne zu hoch aufbauen zu müssen...

           


Auf den Bildern sieht das aber noch sehr hoch aus, aber die Form wird immer nur Stück für Stück angepasst und teils zwischendurch auch mal über Nacht so "halbfertig" stehen gelassen, damit ich am nächsten Tag nochmal ganz neu mich "einschauen" kann. Nur nicht zuviel abschneiden... Wink

So... nun gibts aber ne kleine Pause, soooo viele Schritte sinds nichtmehr... Wink
Antworten
#11
Heute gehts weiter... En bissl Arbeit ists ja noch Smile

Ich hab dann nach hinten den Kasten etwas verlängert, sodass ich direkt über dem Rücklicht eine kleine Griffmulde einarbeiten konnte, ohne Stauraum einbüߟen zu müssen.
Der Soziusgriff wird abgenommen und die Lücke die hinter der Sitzbank ist, habe ich in mühvoller Kleinarbeit mit Glasfasermatten und Harz geschlossen. Das war echt nicht einfach...

               


Zum Schluss hab ich dann noch mit Glasfasermatten und Harz die ganze Konstruktion groߟzügig überzogen, damit das Ding auch richtig stabil ist...

   
Antworten
#12
Die Idee ist ja nett, aber warum an dieser Stelle eine Griffmulde?
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Antworten
#13
Wenn ich mal blöd fragen darf wie machst du die Kiste später mal auf wenn alles mit harz zu ist ?

Gruߟ Simon
GPZ 500s D, Bj. 93
Antworten
#14
Na dann lass ich den Indianer schon mal an - damit ich der Erste bin, der das Werk im Schwarzwald bewundern darf Big Grin Big Grin
Vier Finger zum Gruß erhoben Smile
(und zwei Grüne hinter sich gelassen)
Antworten
#15
Speedfreak schrieb:Die Idee ist ja nett, aber warum an dieser Stelle eine Griffmulde?

Zum einen, ich helfe beim Aufbocken auf den Hauptständer gerne mit der rechten Hand hinten nach, vorher halt am Soziusgriff und nu halt in der Griffmulde.
Hauptgrund war aber eher die bessere Handhabung, wenn ich die Sitzbank aufschlieߟe. Da brauch ich ja irgendwo einen Halt, wo ich die Sitzbank dann dran anheben kann. Und darum halt die Griffmulde, die nebenbei noch ne "Minifrittentheke" ist, wie es hier schonmal nett beschrieben wurde

.gif   mrgreen.gif (Größe: 608 Bytes / Downloads: 174)

Simon schrieb:Wenn ich mal blöd fragen darf wie machst du die Kiste später mal auf wenn alles mit harz zu ist ?

Das ist ein Geheimnis Big Grin

Ne, natürlich ist die Klappe unten, also muss ich die Sitzbank aufschließen, umdrehen und dann komme ich an das Fach...
Das hat halt den Vorteil, dass von auߟen niemand sieht, dass da überhaupt ein Fach drin ist und so auch nicht sieht, was in dem Fach ist.
Da ich auch nen Zigarettenanzünder habe, könnte ich so z.B. mein Handy oder Navi ins Fach legen und laden lassen, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass mir jemand Strom oder das Handy klaut... Wink

Kannst ja auch gern zum Schwarzwaldtreffen kommen, dann kannste das Live bewundern!


Martin (webmaster) schrieb:Na dann lass ich den Indianer schon mal an - damit ich der Erste bin, der das Werk im Schwarzwald bewundern darf Big Grin Big Grin

Dann musst Du Dich aber gaaanz doll beeilen!
Sabse wird die erste sein, das haben wir schon so abgemacht Tongue
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste