Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spiegel umbau auf Lenker A-Modell Bj 93
#1
Hallo an alle, baue gerade meine gpz um und mich stören die Spiegel an der Verkleidung. Habe Verlängerungen angebaut aber die gehen dann nur mehr nach vorne... Habe jetzt universelle Halterungen gekauft für an die Lenker, also kupplungshebel kein Problem aber für die rechte Seite finde ich nichts und die universellen passen nicht... Kann mir jemand helfen???

Achso und falls jemand die originalen Verlängerungen kaufen will, gebe sie gerne ab.

Danke schon mal

Lg yvonne
Antworten
#2
An der kupplungsseite ist doch immer ein gewinde dran !?!
Für die bremse gibts verschiedene Möglichkeiten, wenn dort keins ist.
Man kann z.b. die bremseinheit von anderen gpz/gpx/zzr nehmen, die haben eine spiegelhalterung dran.
(Das D-Modell hat die Aufnahmen meine ich auch.)
Da sollte dann nur auch der pumpendurchmesser passen.

Alternativ gibt es spiegelhalter als Ersatz für das klemmstück der bremspumpe.
Das nimmt keinen platz am Lenker zusätzlich weg.
Antworten
#3
Genau dieses klemmstück suche ich, aber es gibt keins, und nen anderen hauptbremszylinder will ich nicht verbauen.
Antworten
#4
Schau mal hier:

Louis Spiegelschelle

Musst halt mal nachmessen, ob der Schraubenabstand passt, den hab ich grad nicht im Kopf.

Grüßle Sabse Wink
Flitzdüse forever!!!!!

Man kann ein Motorrad nicht wie ein Kind behandeln - ein Motorrad braucht schließlich Liebe Wink

EX500B2, Bj. 1989, Firecracker Red & Polaris Alpine White, seit 12.4.2007 MEINE Kleine!

SCHWARZWALDTREFFEN 10.-13.08.2017
Antworten
#5
Die universelle Spiegelschelle dürfte doch selbst wenn die Lochabstände nicht genau passen mit etwas handwerklichem Geschick passen zu fräsen sein...
Antworten
#6
Die Schelle passt aber nicht beim hauptbremszylinder. Den habe ich für Links und der passt und ist dran. Aber der rechts an der Bremse ist breiter und die Bohrungen sind versetzt... Ich lasse mein Mann auf Arbeit nen komplett neuen fräsen, ist umständlich aber egal. Der idiot vom kawasaki Händler sägte zu mir ich soll mir doch ein neues Motorrad kaufen nur weil er kein passendes Teil hat, was ein Arsch...
Antworten
#7
was stört dich an den spiegeln an der verkleidung? passt dir das aussehen nicht oder siehst du einfach nix drin? vertausch mal die beiden spiegel. kumpel von mir fährt auch so rum aus sichtgründen.
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste