Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blinker aus/einbauen
#61
(06.05.2019, 08:52)c-de-ville schrieb: Die Schraube ist nicht das Problem, aber die Scheiben, die die Vibrationen entkoppeln sollen.

Richtig, sowie die kleine Abstandshülse, ohne diese bringen auch die Kunststoffscheiben nicht viel.
Antworten
#62
Ja Rex, ich meinte das ganze Paket, so wie abgebildet, da hat jedes Teil seine Aufgabe.
Das hat man damals bei Kawasaki nicht eingebaut, weil da gerade ein paar Kartons von rum standen.
Antworten
#63
Danke euch. Habe mich für einen Online-Händler entschieden, der originale Ersatzteile anbietet. Habe mit denen im Vorfeld geschrieben. Die waren schnell und freundlich.
Da sind auf der Seite auch Baupläne der einzelnen Motorradteile abgebildet, wo man jede einzene Schraube/Komponente gut finden kann.
Kann ich echt empfehlen.
Antworten
#64
Dann nenn doch mal den Namen.
Antworten
#65
https://kawasakiersatzteile.de
Antworten
#66
(08.05.2019, 10:24)Johsop schrieb: https://kawasakiersatzteile.de

Das ist der Shop mit den 2 verschieden großen Bremskolben. Die an meiner nicht zu gebrauchen sind, trotz Eingabe der Nr. aus dem Fz-schein  Sad
Antworten
#67
Ou, das ist natürlich echt Mist. Vielleicht war da ein Praktikant beim Einpacken am Werk? Meine Schraubenteile kamen gestern an und sind identisch zu den Schraubenteilen die ich noch habe. Einzig aus der 7 auf dem Schraubenkopf ist am neuen Teil ein b geworden. Aber das kann ich verkraften Laughing

Ahja, was ich auch noch gut fand war, dass als Verpackungs'puffer' ein geschredderter Karton benutzt wurde und nicht diese Luftpolster-Plastikfolie. Ist zwar eigentlich auch ein wenig makaber das zu loben nachdem ich dafür gesorgt habe, dass das Teil hunderte Kilometer mit dem LKW/Transporter zu mir kam, aber irgendwo muss man ja anfangen Laughing
Antworten
#68
Das ist kein b, das soll eine 9 sein.
Bei allem was die bremsen angeht muss man leider bei der GPz immer doppelt gucken, 99 % der Online Shops haben die Produkte falsch sortiert
Antworten
#69
Mhm, und was hat es mit den Nummern auf sich?
Antworten
#70
Die beschreiben die Festigkeit'sklasse der Schrauben nach JIS - Norm. Ich habe aber gerade die passende Tabelle nicht zur Hand.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste