Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlemmerecke
#46
Nachts um 2 nach dem Skatabend hab ich gefühlte 3Promille und tierisch Kohldampf. Dann gibbet es Scharfes Wurstgulasch.

Zutaten:
400 g Fleischwurst
250 g Zwiebeln
Butter
250 g Brechbohnen
125 g eingelegte Paprikastreifen
½ TL Bohnenkraut
Salz
Cayennepfeffer
1/8 l Schaschliksoße

Zubereitung:
400 gramm Fleischwurst in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Fett erhitzen und Wurst und Zwiebeln ca. 5 Minuten darin anbraten. Die abgegossenen Bohnen und Paprikastreifen, Bohnenkraut, Schaschliksoße und 4 EL Wasser zufügen. Gulasch bei schwacher Hitze 5 Minuten schmoren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Ganz wichtig: Die Fleischwurst vorher pellen. Big Grin

Dazu sozusagen als Absacker einen Tee mit Rum. Tee kann sein, Rum muss sein. Laughing
Antworten
#47
Brokkoli mit Knoblauch-Schmand-Soße:

Brokkoli kochen, Schmand erhitzen mit Knobi, Salz und ein bisschen Paprika würzen.
Geht super schnell und ist echt lecker =)
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#48
Kochen ohne Knochen? Naughty also wenigstens gestreiften Kochschinken kann man da ranwerfen, damit es nach was schmeckt Laughing
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#49
Wollte grad sagen, das ist doch nur die BeilageBig Grin wo ist der Rest vom Schützenfest Big Grin
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#50
Na, na, na, mal langsam, ihr Metzgerburschen!!! Wink

Selbst der ausgewiesene Fleischfan rex ist in der Lage, ab und an mal über den Tellerrand (bzw. Grill) hinaus zu schauen.
Und bei Geros "Rotkohl mit Kartoffelpü" zum Beispiel hat sich die Fleischer-Innung wohl auch nicht gerade die Hände gerieben... Laughing

Also, hier ist jedes kleine Rezept willkommen, das Interessanten liegt doch irgendwo auch in der Vielfalt.
So, weiterhin viel Spaß im Thread, Grüߟe, rex
Antworten
#51
Da hat er Recht, der Rex.
Dennoch: Zur Not ess ich die Wurst auch ohne Brot!
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#52
Joa kann man als Beilage oder auch als vollwertiges Gericht essen.
Schmeckt bestimmt auch in ner Auflaufform mit Kochschinken, die Schmandsoße drüber gekippt
und mit vieeeeeeeeeeeeeel Käase überbacken Wink

Zwiebelschnitzel sind auch toll:
3 Päckchen Zwiebelsuppe und 800ml Sahne verrühren und in eine Auflaufform geben,
rohe Schnitzel darein legen. Und dann ab damit in den Ofen.
Ich lasse die immer noch durchziehen.
Dazu Bandnudeln, Reis oder Pommes.
e volia.
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#53
Hier etwas gelingt immer und man kann Varianten erstellen, wie man mag:

Schnell gemacht und super deftig:

Zutaten:
1.Speckwürfel (muߟ nicht, kann, je mehr desto deftiger)
2.Zwiebel (und eventuell Knoblauch, wer will)
3.Fleisch (egal was und in welcher Form, ich nehme meist alles in Streifenform geschnitten)
4.Von Knorr Parmarosa oder Mozarella Päckchen- Nudelsoße (eigentlich für Spagetti gedacht, aber wer will Nudeln mit Soße --Ohne Fleisch???)
5.Onkel Benz Mikrowellenreis (2 Minuten)

(1-3) In eine hohe Pfanne und kräftig anbraten (benutze hierzu meist nicht mal Öl, da der Speck das Alles erledigt), mit Wasser (laut Packung Nudelsoße, meist 350ml) ablöschen, (4) Pulver dazu rühren, bis die Soße richtig Dicke wird und zu guter Letzt den in der Mikrowelle gegarten (5) Reis einrühren und fertig ist ein Superleckeres Essen.
Dance
Wer die schärfere Variante wählen würde, benutzt den Indischen Reis vom Onkelchen und ganz viel Paprika rosenscharf, das feuert in der Kombination!!! Whistle Whistle Guten Hunger!!! Whistle
Antworten
#54
Keks schrieb:... aber wer will Nudeln mit Soße --Ohne Fleisch???)
Wie war das noch: "Am liebsten direkt in die Kuh beiߟen?" Laughing
Das Rezept klingt jedenfalls lecker, so langsam wirds hier was.
Grüߟe, rex
Antworten
#55
*winkt*

Dann will ich auch mal...mein "Pfandl":

Nudelwasser aufstellen.
Große Pfanne mit etwas Butter erhitzen.
Eine mittelgroße Zwiebel und einen !ganzen Knoblauch kleinschnippeln und anschwitzen.(wer braucht schon Freund(in) Big Grin )
Wahlweise Wurst oder Speck würfelig schneiden - ca. 150g und rein damit.
Inzwischen sollte das Wasser kochen und ich bevorzuge Hörnchen- oder Spiralnudeln - eine große Hand voll rein.
Die Pfanne mit Pfeffer, Salz, eine Messerspitze Chili(Chili wie er beim Chinesen am Tisch steht) und etwas Curry würzen.
Dazu kommt etwas Basilikum - etweder frisch oder das Trockengewürz aus der Dose.
Die Pfanne zwischendurch immer wieder umrühren und langsam weiterbraten lassen.
Dann viertle/schneide ich meist noch ca.10 Cherrytomaten - rein damit.
Wenn die Nudeln "al dente" sind kurz mit kaltem Wasser abspülen und ebenfalls in die Pfanne geben.
So, nun noch einen schuss Olivenöl dazu und nochmals kurz anbraten lassen.
Fertich...*jam-jam*

So long.
Antworten
#56
rex schrieb:
Keks schrieb:... aber wer will Nudeln mit Soße --Ohne Fleisch???)
Wie war das noch: "Am liebsten direkt in die Kuh beiߟen?" Laughing rex

Laughing Laughing Ich beiߟ auch in die Kuh, aber kann das Monster jemand festhalten?????? Mr. Green Mr. Green Mr. Green Laughing
Antworten
#57
So Leute.

hier gibts immer nur Hauptgerichte, hab hier mal eine meiner lieblings Nachspeise und das beste ist auch auf 10-15min gemacht:

Sahne-Quark-Speise

Zutaten:
500g Speisequark (40% Fett)
4EL Zucker
1Päckchen Vanillezucker
4EL Zitronensaft
200g Sahne

1. Quark mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft glatt rühren bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
2. Abschmecken und nach Wunsch Zucker oder Zitronensaft zugeben
3. Jetzt Sahne steif schlagen
4. Nun die steife Sahne unter die Quarkmasse heben
5. In kleine Schälchen füllen und mit Preiselbeeren garnieren
6. Fertig

lasst es euch schmecken Wink
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#58
Ein schnelles Leib-Gericht meiner Frau:

Für 3-4 Portionen:
- 1 Pfund Spaghetti kochen
dazu
- 250 g würzigen Hartkäse fein geraspelt (Greyerzer, Parmesan, etc.)
- ganz viel frisches (oder tiefgekühltes) Basilikum
- viel gehackten, oder besser gepressten, Knoblauch
- ordentlich Olivenöl
- Pfeffer und (je nach Würze des Käse) Salz
vermengen (hier bewährt sich eine Küchenmaschine - geht aber auch ohne).

Die Käse-Mischung zu den Spaghetti reichen (das wird mit dem Öl so eine Art Paste, die durch die warmen Nudeln weich wird) und mit den Spaghetti auf dem Teller vermengen.

Ich schwöre als Fleisch-Süchtiger: dieses Gericht braucht sonst nichts! Damit 4 Leute satt werden, vielleicht noch ein knusprig aufgebackenes Ciabatta in Scheiben dazu legen und ab geht die Orgie!
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#59
Gibts eigentlich Leute die schon was von den Rezepten getestet haben, auߟer die Pancakes...
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#60
Klar!
Das Rezept grad über Deinem Beitrag wurde mir zum Beispiel vor ein paar Wochen von dessen Autor höchstselbst zubereitet: Köstlich!
Allerdings sollte man anschlieߟend vielleicht besser kein Date haben, es sei denn, die Angebetete ist selber ausgewiesener Knoblauchfan Big Grin
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste